Laufenten-Forum

Bjoerns laufis.de-Seite | Suche im Forum | Züchter-Adressen | Biete/Suche | www.laufenten.de

an alle Neulinge
Neu seit Mai: Buch-Tipp
Biete/Suche
Falls Euer Problem auf meiner Seite nicht beantwortet wurde, einfach ins Forum schreiben. Wir Laufentenfreunde helfen gerne weiter!
Laufenten - Das Buch zur Ente
von Bjoern Clauss und
Alexandra Vogel-Reich
Der Kleinanzeigenmarkt wird derzeit überarbeitet. Ich bitte um Verständnis.

Forumstreffen Fotos
Tierärzte
Technisches
Leider sind die Fotos aus dem Jahr 2002 nicht mehr online.

Datenbank Tierärzte: hier suchen und eintragen
Sollten Forenprobleme auftreten, bitte hier klicken um zum Forum zurückzukehren.

| Forum | Suchen | Mitglieder | Empfehlen | Home  
» Willkommen Gast [ login | registrieren


RE: Enten im Winter


Forum
- Forum



  Antwort schreiben | Zurück zum Forum
von photofeelings am 17 Jan. 2017 09:18



-Katinka:

Das Wort "Spagat" mußte ich allerdings googeln


und? was ist das andere Wort dafür? ... ich hab grad überlegt, wie ich das erkläre und bin zu folgendem gekommen:
der Spagat ist eine Art Bindfaden, der aus vielen einzelnen Fäden besteht, die gedreht wie eine Kordel sind, und deshalb der Sache eine hohe Reissfestigkeit geben. Diese Schnur ist meist 1-10 mm dick (Durchmesser), und die Materialien sind oft Hanf oder früher mal Flachs .... ich meine, dass der Begriff aus dem Italienischen kommt ?!?

SO, genug der klugsch..erei. Nun zum Salat:
Ich biete Salat gerne im Ganzen an, Eisberg halbiere ich und schneid den Strunk raus. Da kann ich zwischen den Blättern auch mal ein paar Mehlwürmer verstecken. Das Federvieh hat so länger was davon (ähnlich der Beschäftigungstherapie für den Hund mittels Schnüffelteppich). Einzelne Blätter gibt‘s bei uns meistens nur als "Wegweiser", bzw. immer dann, wenn was aus der Küche kommt, also nicht extra gekauft wird .....

Kopfsalat ist am schnellsten weg, denn der ist ratzfatz zerpflückt und weggeschnäbelt. Endivie ist immer der letzte, ich vermute das liegt am herben Geschmack. Übrigbleiben tut dennoch nix.

Ich hab die Salatköpfe (Österr. = Häuptel) über Nacht hängen lassen. Das hat den äusseren Blättern nicht gut getan, innen war‘s aber ok, und am 2.Tag wurde ohnehin alles weggeputzt. Wir bewegen uns aber im Moment temperaturmässig so rund um den Gefrierpunkt.
Leider mögen meine Süssen keine Möhren, Kartoffeln & Co. Auch keinen Reis, ausser es sind schon beim Kochen ein paar Rosinen mit dabei :rolleyes:
Neben ihren Körnern sind Nudeln der Renner (aber nur Spaghetti oder Spiralen), und an gesundem darf es gerne Gurke und Salat sein ... ausgenommen Chinakohl und Chicoree ....

Tja - sie werden immer wählerischer, die lieben Kleinen :-D ... passt aber schon!


Liebe Grüsse aus dem Seewinkel
Silvia





Bei ForumRomanum, im Forum suchen nach Enten Winter

Antworten




Informationen zum Datenschutz | ForumRomanum - Jetzt kostenlos ein eigenes Forum erstellen!