Laufenten-Forum

Bjoerns laufis.de-Seite | Suche im Forum | Züchter-Adressen | Biete/Suche | www.laufenten.de

an alle Neulinge
Neu seit Mai: Buch-Tipp
Biete/Suche
Falls Euer Problem auf meiner Seite nicht beantwortet wurde, einfach ins Forum schreiben. Wir Laufentenfreunde helfen gerne weiter!
Laufenten - Das Buch zur Ente
von Bjoern Clauss und
Alexandra Vogel-Reich
Der Kleinanzeigenmarkt wird derzeit überarbeitet. Ich bitte um Verständnis.

Forumstreffen Fotos
Tierärzte
Technisches
Leider sind die Fotos aus dem Jahr 2002 nicht mehr online.

Datenbank Tierärzte: hier suchen und eintragen
Sollten Forenprobleme auftreten, bitte hier klicken um zum Forum zurückzukehren.

| Forum | Suchen | Mitglieder | Empfehlen | Home  
» Willkommen Gast [ login | registrieren


RE: 1 jährige legt noch keine Eier und wird vom Erpel verjagt.


Forum
- Forum



  Antwort schreiben | Zurück zum Forum
von MarieZ am 02 Apr. 2017 09:24

Ziemlich ärgerlich, dass man Erpel braucht ... die sind einfach Mistkerle!!!! (Mit wenigen Ausnahmen!) Nee, es ist schon so normal, leider, die Erpel haben diese Anfälle, es liegt also wahrscheinlich nicht an der Ente, sondern weil der Erpel irgendeinen seltsamen Blickwinkel auf sie hat!
Ich habe das Problem dadurch gelöst, dass ich mehr Enten und dann noch einen zweiten Erpel hergetan habe ... So verteilte sich die Rauferei ein bisschen. Der zweite Erpel ist auch sehr stark, aber er wurde von einer Frau aus einer schlechten Haltung (nur im Stall, dunkel, kein Badewasser ...) gerettet, und er hatte von Anfang an einen "Haltungsfehler", er läuft ein bisschen schief und dadurch ist er glücklicherweise etwas gehandycapt. Das bringt so ein Gleichgewicht in die Verhältnisse. Jetzt ist der Fritzi mit seinen zwei Lieblingsfrauen unterwegs - innerhalb der Gesamtgruppe - und der Otto mit den restlichen 4-5 Damen. Ich habe ein großes Grundstück auf dem sie laufen ... und so hat sich das alles ganz gut relativiert.
Also - Du wirst kreativ sein müssen!

(Im übrigen: ich hatte es vorher probiert mit dem Absperren - Fritzi mußte im kleinen Gehege vor dem Stall bleiben. Am Abend, wenn sie dann zusammen waren und in den Stall gingen, war das kein Problem - aber nach einer Woche, als ich ihn wieder zur Gruppe (damals noch ohne Otto!) ließ, war es dasselbe Theater von vorn!)


Bei ForumRomanum, im Forum suchen nach jährige legt Eier Erpel verjag ...

Antworten




Informationen zum Datenschutz | ForumRomanum - Jetzt kostenlos ein eigenes Forum erstellen!