Laufenten-Forum

Bjoerns laufis.de-Seite | Suche im Forum | Züchter-Adressen | Biete/Suche | www.laufenten.de

an alle Neulinge
Neu seit Mai: Buch-Tipp
Biete/Suche
Falls Euer Problem auf meiner Seite nicht beantwortet wurde, einfach ins Forum schreiben. Wir Laufentenfreunde helfen gerne weiter!
Laufenten - Das Buch zur Ente
von Bjoern Clauss und
Alexandra Vogel-Reich
Der Kleinanzeigenmarkt wird derzeit überarbeitet. Ich bitte um Verständnis.

Forumstreffen Fotos
Tierärzte
Technisches
Leider sind die Fotos aus dem Jahr 2002 nicht mehr online.

Datenbank Tierärzte: hier suchen und eintragen
Sollten Forenprobleme auftreten, bitte hier klicken um zum Forum zurückzukehren.

| Forum | Suchen | Mitglieder | Empfehlen | Home  
» Willkommen Gast [ login | registrieren


Neuvorstellung


Forum
- Forum



  Antwort schreiben | Zurück zum Forum
von niceyyy am 10 May. 2017 10:25

Hallo ihr Lieben,

ich bin neu hier im Forum und auch neu mit Laufenten.
Seit gut einem Jahr überlegen wir (meine Verlobte und ich) uns Laufis anzuschaffen. Nach viel hin und her war es nun am Samstag soweit und ich habe in Kaunitz (Viehmarkt) zugeschlagen.
Eigentlich wollte ich zwei Weiblein und ein Männlein, allerdings war die Auswahl begrenzt und so ist es ein Päärchen geworden (mitlerweile habe ich über die eBucht ein weiteres Weibchen ausfindig gemacht, diese ist allerdings frisch geschlüpft und darf erst in 4 Wochen abgeholt werden).
Die beiden die bereits hier sind, sind vom letzten Jahr. Ein genaueres Datum konnte man mir nicht sagen.
Im Nachhinein war es wohl nicht das Beste, die Laufis von diesem Markt zu kaufen...
Anbei habe ich mal ein paar Fotos gehängt.
Wie man dort sehen kann, haben die Enten eine ca. 10qm große "Voliere" mit einem ca. 1,5qm großen Stall. Hier haben Sie die freie Wahl, wo sie sich aufhalten möchten. Bisher schaffen sie die Wanderung aber nicht. Eventuell ist die "Rampe" vom Stall auf den Boden zu steil!?
Jedenfalls bleiben Sie dort, wo man Sie hinsetzt. Selbst mit Futter lassen Sie sich nicht locken.
Im Außengehege haben wir einen Speißkübel eingegraben. Die Dame nutzt die Gelegenheit sehr häufig zum Baden. Ihr Macker passt dann fleißig auf. Einmal konnte ich schon beobachten wie er sich bei Ihrem Bad auf sie drauf gesetzt hat. Ich tippe auf Balzverhalten.

Naja, nach eine Eingewöhnungsphase sollen Sie jedenfalls Tagsüber über den ganzen Hof schnattern können und nur Nachts zurück in die Voliere müssen.

So, fürs Erste wars das dann auch.

Schöne Grüße,
Stephan





Geändert von niceyyy am 10.May.2017 10:50

Bei ForumRomanum, im Forum suchen nach Neuvorstellung

Antworten




Informationen zum Datenschutz | ForumRomanum - Jetzt kostenlos ein eigenes Forum erstellen!