Laufenten-Forum

Bjoerns laufis.de-Seite | Suche im Forum | Züchter-Adressen | Biete/Suche | www.laufenten.de

an alle Neulinge
Neu seit Mai: Buch-Tipp
Biete/Suche
Falls Euer Problem auf meiner Seite nicht beantwortet wurde, einfach ins Forum schreiben. Wir Laufentenfreunde helfen gerne weiter!
Laufenten - Das Buch zur Ente
von Bjoern Clauss und
Alexandra Vogel-Reich
Der Kleinanzeigenmarkt wird derzeit überarbeitet. Ich bitte um Verständnis.

Forumstreffen Fotos
Tierärzte
Technisches
Leider sind die Fotos aus dem Jahr 2002 nicht mehr online.

Datenbank Tierärzte: hier suchen und eintragen
Sollten Forenprobleme auftreten, bitte hier klicken um zum Forum zurückzukehren.

| Forum | Suchen | Mitglieder | Empfehlen | Home  
» Willkommen Gast [ login | registrieren


RE: Verletzung nach Fuchsangriff


Forum
- Forum



  Antwort schreiben | Zurück zum Forum
von Martin H. am 10 May. 2017 20:03

Erstmal mein Beileid; ich kann das nachfühlen, wir hatten 2013 auch so ein Gemetzel (Stalltür war nicht vernünftig zu), und unsere beiden Altenten wurden vom Marder oder Fuchs getötet. Ihre Tochter Vera überlebte wie durch ein Wunder völlig unverletzt, saß am nächsten Morgen total apathisch im Gebüsch und rührte sich nicht. Erst als wir ihr einen neuen Erpel dazu holten, kehrten die Lebensgeister wieder. Sie hat sich gut erholt und wir haben sie heute noch.
Wie ist der Fuchs eigentlich in den Stall gekommen? Ist es ausgeschlossen, daß er da noch mal reinkommt? Die Viecher sind verdammt clever.

Bei ForumRomanum, im Forum suchen nach Verletzung Fuchsangriff

Antworten




Informationen zum Datenschutz | ForumRomanum - Jetzt kostenlos ein eigenes Forum erstellen!