Laufenten-Forum

Bjoerns laufis.de-Seite | Suche im Forum | Züchter-Adressen | Biete/Suche | www.laufenten.de

an alle Neulinge
Neu seit Mai: Buch-Tipp
Biete/Suche
Falls Euer Problem auf meiner Seite nicht beantwortet wurde, einfach ins Forum schreiben. Wir Laufentenfreunde helfen gerne weiter!
Laufenten - Das Buch zur Ente
von Bjoern Clauss und
Alexandra Vogel-Reich
Der Kleinanzeigenmarkt wird derzeit überarbeitet. Ich bitte um Verständnis.

Forumstreffen Fotos
Tierärzte
Technisches
Leider sind die Fotos aus dem Jahr 2002 nicht mehr online.

Datenbank Tierärzte: hier suchen und eintragen
Sollten Forenprobleme auftreten, bitte hier klicken um zum Forum zurückzukehren.

| Forum | Suchen | Mitglieder | Empfehlen | Home  
» Willkommen Gast [ login | registrieren


RE: Laufente kann nicht aufstehen


Forum
- Forum



  Antwort schreiben | Zurück zum Forum
von Birgit am 11 May. 2017 07:29

Hallo Katinka,
Legenot ist es ganz sicher nicht. So, Mo und Di hat sie noch gelegt, gestern und heute nicht mehr.
Gröntgt hat der TA Paula nicht, aber alles abgetastet. Die Beine hält sie so, wie sie sein sollen und heiß oder angeschwollen ist auch nix. Er denkt, die Probleme kommen vom Rücken oder von einer Zerrung.
Ich habe sie jetzt in einem kleinen Stall (1 qm) mit Gitter an der Vorderseite, so dass sie Kontakt mit Paul haben kann, ohne sich zu viel bewegen zu können. Heute morgen, als ich das Futter gebracht habe, war sie so erfreut, dass sie versucht hat, sich hochzustemmen und mit Hilfe des Schnabels auch geschafft hat. Nach zwei Tapsern musste sie sich zwar wieder setzen, aber der Wille zum Aufstehen ist da.
Der Tipp mit der Sandmuschel ist gut, vielen Dank! Das werde ich versuchen, sobald ihre Koordination der Beine besser klappt.
Ich habe darüber nachgedacht, noch eine Entendame zu nehmen, damit Paul seine Triebe ausleben kann und sie nicht sofort wieder bedrängt (sollte ich sie irgendwann wieder zusammen lassen können). Ist das sinvoll?
Ich füttere Lundi Premium - war eine Empfehlung meiner Nachbarin, die im Zoo arbeitet - da meine Enten das Körnerfutter nur ungern fressen. Und somit auch das anhaftende Kalzium nicht bekommen haben. In dem Futter ist angeblich ausreichend Ca enthalten, so dass man nicht zufüttern muss (ich mach aber trotzdem immer noch was dazu).
Muss ich darauf achten, dass Paula Steinchen fressen kann?
Ich werde mich mal nach einer Tierheilpraktikerin in unserer Gegend umsehen. Spezielle Geflügeltierärzte habe ich noch nicht entdeckt...
Danke für die Unterstützung!!!

Bei ForumRomanum, im Forum suchen nach Laufente aufstehen

Antworten




Informationen zum Datenschutz | ForumRomanum - Jetzt kostenlos ein eigenes Forum erstellen!