Laufenten-Forum

Bjoerns laufis.de-Seite | Suche im Forum | Züchter-Adressen | Biete/Suche | www.laufenten.de

an alle Neulinge
Neu seit Mai: Buch-Tipp
Biete/Suche
Falls Euer Problem auf meiner Seite nicht beantwortet wurde, einfach ins Forum schreiben. Wir Laufentenfreunde helfen gerne weiter!
Laufenten - Das Buch zur Ente
von Bjoern Clauss und
Alexandra Vogel-Reich
Der Kleinanzeigenmarkt wird derzeit überarbeitet. Ich bitte um Verständnis.

Forumstreffen Fotos
Tierärzte
Technisches
Leider sind die Fotos aus dem Jahr 2002 nicht mehr online.

Datenbank Tierärzte: hier suchen und eintragen
Sollten Forenprobleme auftreten, bitte hier klicken um zum Forum zurückzukehren.

| Forum | Suchen | Mitglieder | Empfehlen | Home  
» Willkommen Gast [ login | registrieren


RE: brauche Mut


Forum
- Forum



  Antwort schreiben | Zurück zum Forum
von +nudeldickedirn+ am 07 Jun. 2017 05:57

Guten Morgen MacMac,

NAAAA das freut mich ja für dich, das mit den befr. Nesteiern und auch im Brüter hast du bestimmt einen schönen Erfolg der Befruchtung.
Wenn ich daran denke wie meine Entenmama ihre Eier im Nest hin und her gekullert(gewendet) hat,da lag kein Ei mehr dort wo ich es hingelegt hatte und das hätte ich im Brüter bestimmt nicht sooo hinbekommen.
Ich hatte ja die restlichen 3 gestern weggenommen u. mein Mann m u s s t e unbedingt nachschauen. Er sagte mir dann, das ein Ei nicht befruchtet war und bei den anderen beiden..., da waren schon fast vollständig entwickelte Küken drin (man konnte wohl schon die Federansetze sehen /lt. meinem Mann)
Ich habe sie mir nicht angesehen, neeeee....- vielleicht war es meine Schuld, das daraus nichts geschlüpft ist - so meine ersten Gedanken.
Nun...., Anfängerfehler /höhere Gewalt/sollte nicht sein....., wer weiß das schon. Meine Entenmama hat mit den 6 Federbällchen voll zu tun.
hatte sie gestern wieder draußen und 2 sind mir durch den Stechzaun (in d. äußersten Ecke) durch geschlüpft und wie die Wiesel weggelaufen, die sind vielleicht geflitzt.... maaaaannnnn. Ich hinterher und konnte sie gerade noch schnappen, ansonsten wären sie unter den Zaun zum Nachbarn rüber. DAS hätte Probleme gegeben, da dort eine Baum-/Strauchwildnis ist und die Suche eine Katastrophe geworden wäre.

Aber Ende gut - Alles gut, ich bekam sie zu fassen und Entenmama hatte auch ganz laut gequakt (STRESS pur), als alle wieder Zusammen waren...., da war die Enten-/ Menschen-Welt wieder in Ordnung.

MacMac, ich drück dir alle Daumen, damit du viele, viele Entenbabys bekommst, du machst das schon. Es ist ja
bestimmt jedes mal eine Aufregung und ein Wunder was aus einem EI werden Ei kann, außer Rührei /Spiegelei usw.
Wünsche dir und den Mitlesern einen schönen Tag - Liebe Grüße -

Bei ForumRomanum, im Forum suchen nach brauche Mut

Antworten




Informationen zum Datenschutz | ForumRomanum - Jetzt kostenlos ein eigenes Forum erstellen!