Laufenten-Forum

Bjoerns laufis.de-Seite | Suche im Forum | Züchter-Adressen | Biete/Suche | www.laufenten.de

an alle Neulinge
Neu seit Mai: Buch-Tipp
Biete/Suche
Falls Euer Problem auf meiner Seite nicht beantwortet wurde, einfach ins Forum schreiben. Wir Laufentenfreunde helfen gerne weiter!
Laufenten - Das Buch zur Ente
von Bjoern Clauss und
Alexandra Vogel-Reich
Der Kleinanzeigenmarkt wird derzeit überarbeitet. Ich bitte um Verständnis.

Forumstreffen Fotos
Tierärzte
Technisches
Leider sind die Fotos aus dem Jahr 2002 nicht mehr online.

Datenbank Tierärzte: hier suchen und eintragen
Sollten Forenprobleme auftreten, bitte hier klicken um zum Forum zurückzukehren.

| Forum | Suchen | Mitglieder | Empfehlen | Home  
» Willkommen Gast [ login | registrieren


RE: Verletzung nach Fuchsangriff


Forum
- Forum



  Antwort schreiben | Zurück zum Forum
von Lavendelstar am 11 Jun. 2017 11:30

Hallo zusammen
Wie ich angedeutet habe, wollten wir die Eier welche nach dem Fuchsangriff im Nest blieben ausbrüten um wenigsten einen Nachwuchs von unserem lieben Georges zu haben.
Nun haben wir es echt gewagt und 7 Eier gebrütet. 2 konnte ich rausnehmen, da sie unbefruchtet waren und die andern 5 sind zur Zeit am schlüpfen. 3 kleine Racker tummeln sich schon unter der Wärmeplatte und 2 sind noch voll am schlüpfen.
Unsere Babette hat sich vom Fuchsangriff total erholt und hat nun zusammen mit Oski ein neues Nest gemacht und brütet selber seit einer Woche.
Wir sind so froh, dass es allen wieder gut geht.
Lieber Gruss Lavendelstar

Bei ForumRomanum, im Forum suchen nach Verletzung Fuchsangriff

Antworten




Informationen zum Datenschutz | ForumRomanum - Jetzt kostenlos ein eigenes Forum erstellen!