Laufenten-Forum

Bjoerns laufis.de-Seite | Suche im Forum | Züchter-Adressen | Biete/Suche | www.laufenten.de

an alle Neulinge
Neu seit Mai: Buch-Tipp
Biete/Suche
Falls Euer Problem auf meiner Seite nicht beantwortet wurde, einfach ins Forum schreiben. Wir Laufentenfreunde helfen gerne weiter!
Laufenten - Das Buch zur Ente
von Bjoern Clauss und
Alexandra Vogel-Reich
Der Kleinanzeigenmarkt wird derzeit überarbeitet. Ich bitte um Verständnis.

Forumstreffen Fotos
Tierärzte
Technisches
Leider sind die Fotos aus dem Jahr 2002 nicht mehr online.

Datenbank Tierärzte: hier suchen und eintragen
Sollten Forenprobleme auftreten, bitte hier klicken um zum Forum zurückzukehren.

| Forum | Suchen | Mitglieder | Empfehlen | Home  
» Willkommen Gast [ login | registrieren


RE: Küken 5 Tage zu früh


Forum
- Forum



  Antwort schreiben | Zurück zum Forum
von MacMac am 26 Jun. 2017 21:50

Also ich gehe davon aus, wenn überhaupt, dann ist frühestens morgen Abend das eine oder andere schon da, frühestens. ..

Mitwoch wären die 28 Tage rum. Also eigentlich sind die Mittwoch /Donnerstag da ;-)

Das eine Küken ist in den zwei Tagen schon recht gewachsen, weder das Küken noch die Ente machen gross Anstalten das Nest zu verlassen. Die Ente habe ich doch nicht im Stall eingesperrt, sie geht 1x am Tag kurz baden und wird von dem Küken wieder zurückgepiepst welches im Nest wartet. Solange das so ist, bin ich zufrieden, hätte ich aber nicht zwingend erwartet.

2x am Tag schiebe ich auf einer langen Holzlatte zwei schwere Keramikteller rein, einen mit Kükenmatsch und einen mit Wasser. Beides ist jeweils leer wenn ich das "Tablett" wieder hole ;-)

Wie es zu diesem Vorsprung von 5 Tagen kommt habe ich keine Ahnung. Vielleicht konnte so Stonehenghe mässig durch x Reflektionen doch irgendwie Licht und Sonnenwärme an das eine oder andere Ei ran welche unter der Treppe im Hausflur gelagert waren...frag mich. Ich habe immer brav gesammelt und wie gesagt, alle am gleichen Tag der Ente ins Nest gelegt, ausser die Eier vom Brüter, die sind zwar am gleichen Tag in den Brüter gelegt worden, aber bei denen hatte ich eh das Gefühl dass sie in der Entwicklung was zurück sind.

Das Einzige was ich mir erklähren könnte, die Eier sind nicht schön nach Lehrbuch von den letzen max 10-14 Tagen, sondern von bis zu 21 Tagen!!! Da die Ente seit Herbst den ganzen Winter durchgelegt hat, und als es endlich ums Eiersammeln ging im April, da hat sie pro Woche 2-3 Eier gelegt. Damit überhaupt was zusammenkommt habe ich dann auch die was älteren Eier genommen....was weiss ich.....das Küken kann es mir nicht sagen...
Ich bin froh wenns durch ist, und hoffe das auch das eine oder andere von den bestellten Eiern welche zuerst im Brüter waren auch was wird, da bin ich ja immer noch recht skeptisch, da gefiel mir die Luftblase nie, bei keinem der bestellten Eier.

So, berichte morgen wieder von der Front :-)

Bei ForumRomanum, im Forum suchen nach Küken Tage früh

Antworten




Informationen zum Datenschutz | ForumRomanum - Jetzt kostenlos ein eigenes Forum erstellen!