Laufenten-Forum

Bjoerns laufis.de-Seite | Suche im Forum | Züchter-Adressen | Biete/Suche | www.laufenten.de

an alle Neulinge
Neu seit Mai: Buch-Tipp
Biete/Suche
Falls Euer Problem auf meiner Seite nicht beantwortet wurde, einfach ins Forum schreiben. Wir Laufentenfreunde helfen gerne weiter!
Laufenten - Das Buch zur Ente
von Bjoern Clauss und
Alexandra Vogel-Reich
Der Kleinanzeigenmarkt wird derzeit überarbeitet. Ich bitte um Verständnis.

Forumstreffen Fotos
Tierärzte
Technisches
Leider sind die Fotos aus dem Jahr 2002 nicht mehr online.

Datenbank Tierärzte: hier suchen und eintragen
Sollten Forenprobleme auftreten, bitte hier klicken um zum Forum zurückzukehren.

| Forum | Suchen | Mitglieder | Empfehlen | Home  
» Willkommen Gast [ login | registrieren


RE: Nest-Verlegung, geht das?!


Forum
- Forum



  Antwort schreiben | Zurück zum Forum
von +nudeldickedirn+ am 06 Jul. 2017 16:59

Hallo kleinfingerzwerg ,

- bei mir ist auch das erste Küki schon am 27.Tg geschlüpft, also keine Sorge. Auch wenn Mama Ente noch etwas aufsteht (hat meine auch gemacht), aber wenn sie noch im vollen Brutmodus ist, dann setzt sie sich wieder drauf. Bitte lass das Schieren, die ganze Brut brauch Ruhe. Du hast bis zum 35 Tag noch Zeit, erst dann würde es spannend werden wegen Nestauflösung.

Was du ja auch schon machst, dem Kleinen und der Mama Futter u. Wasser in Reichweite stellen. Meine Entenmama hat damals auch zeitweise ihre Eier ganz doll im Nest versteckt, vielleicht hast du eines übersehen?

Ich war damals auch unruhig hoch 10 und alle haben mir geraten GEDULD, GEDULD, GEDUUUUULLLDDDD und RUHE für d. brütende Entenmama !!! Darf ich DAS an dich weitergeben ! ;-))))))))

Drücke die Daumen, es wird alles Gut, vertrau deiner Entenmama TSCHÜÜÜßßßß

Bei ForumRomanum, im Forum suchen nach Nest Verlegung

Antworten




Informationen zum Datenschutz | ForumRomanum - Jetzt kostenlos ein eigenes Forum erstellen!