Laufenten-Forum

Bjoerns laufis.de-Seite | Suche im Forum | Züchter-Adressen | Biete/Suche | www.laufenten.de

an alle Neulinge
Neu seit Mai: Buch-Tipp
Biete/Suche
Falls Euer Problem auf meiner Seite nicht beantwortet wurde, einfach ins Forum schreiben. Wir Laufentenfreunde helfen gerne weiter!
Laufenten - Das Buch zur Ente
von Bjoern Clauss und
Alexandra Vogel-Reich
Der Kleinanzeigenmarkt wird derzeit überarbeitet. Ich bitte um Verständnis.

Forumstreffen Fotos
Tierärzte
Technisches
Leider sind die Fotos aus dem Jahr 2002 nicht mehr online.

Datenbank Tierärzte: hier suchen und eintragen
Sollten Forenprobleme auftreten, bitte hier klicken um zum Forum zurückzukehren.

| Forum | Suchen | Mitglieder | Empfehlen | Home  
» Willkommen Gast [ login | registrieren


RE: Nest-Verlegung, geht das?!


Forum
- Forum



  Antwort schreiben | Zurück zum Forum
von +nudeldickedirn+ am 20 Jul. 2017 12:25

Hallo kleinfingerzwerg,
- schön das es der Entenmama und dem kleinen Zwerg soooo gut geht.
Ja die Küken überraschen uns immer wieder aufs neue, auch was das Baden betrifft. wenn ich meine "Kleinen" schon großen Rabauken Morges od. Abends auf- bzw. einsperre...., dann flitzen sie als wenn es ums Leben geht.

Wenn eins mal den Anschluss oder den Stall verpasst..., dann kann man meine auch bestimmt Meilenweit quaken/quietschen hören, es ist aber ein anderes quaken/rufen wenn sie z.B. Hunger haben. Dann kommt Mama Ente laaauuut schimpfend zurück um ihr Kleines "zu retten". ist interessant dem Treiben zuzuhören/zuzusehen.

Ich habe damals, als die Geister ca. 1 Wo. alt waren, sie in ein durch einen Steckzaun abgegrenztes Gartenstück ins Freie gelassen u. ich war dann immer dabei. Sie hatten dabei auch Unterstellmöglichkeiten wie eine Bank, einen kl. Tisch, Strauch und gr. Blumenkübel. Je nach Alter u. Größe habe ich diese Abgrenzungen vergrößert. Die Entenmama hat auch auf ihre 6 Quälgeister ganz toll aufgepasst, denn es gab kaum eine Zeit wo sie sich hingesetzt hat und geschlafen/entspannt hat - Sie war IMMER in Habachtstellung! Wir habe hier auch gr. Katzen und viel Rabenvögel, aber es kam zu keinem Zwischenfall.
Ich würde, wenn du sie raus lässt versuchen dabei zu sein und beobachten ob sich was anbahnt und gib Unterstellmöglichkeiten (die sie kennen) dazu.

kleinfingerzwerg, ich wollte gestern mal einen Versuch starten, meine Kleinen mit den 3 Großen zusammen zubringen. Scheibenhonig - ging mit den Entenmännern vollkommen daneben. Ausgerechnet das Kleinste Küken haben sie sich (fast) geschnappt, ein Entenmann hatte es schon am Nacken.... Ich kann dir sagen.... mir ging der Ar..... auf Grundeis!

Die Zusammenführung mit d. anderen Entenmädchen, die ging dagegen ohne Probleme, Aber bei den Männer, diese Halunken...... Waren danach natürlich alle total verstört und das Kleinste hat noch beim Einsperren am ganze Körper gezittert und einige küken haben auch gelahmt. (wurden aber auch gleich mit Mehlwürmer u. Co. verwöhnt)

Ich habe noch ein paar aktuelle Bilder von gestern, auf einigen sieht man wie die Zwerge noch vor Angst ihr Schwänzchen eingezogen haben. das Zittern und das lahmen ist jetzt wieder weg und sie wirken auch ruhiger. Ich kann dir sagen..., auch bei mir saß der Schreck in den Knochen.
Sag mal, was hast du deiner Charlotte gegeben, denn wenn die Geister mal weg sind, dann werden die dooooofen Entenjungs sich 100 pro auf mein Schneeweißchen stürzen um das verpasste nachzuholen.




Ich wünsche dir alles Liebe und Gute für dich und deine kleine Entenfamilie.



Bei ForumRomanum, im Forum suchen nach Nest Verlegung

Antworten




Informationen zum Datenschutz | ForumRomanum - Jetzt kostenlos ein eigenes Forum erstellen!