Laufenten-Forum

Bjoerns laufis.de-Seite | Suche im Forum | Züchter-Adressen | Biete/Suche | www.laufenten.de

an alle Neulinge
Neu seit Mai: Buch-Tipp
Biete/Suche
Falls Euer Problem auf meiner Seite nicht beantwortet wurde, einfach ins Forum schreiben. Wir Laufentenfreunde helfen gerne weiter!
Laufenten - Das Buch zur Ente
von Bjoern Clauss und
Alexandra Vogel-Reich
Der Kleinanzeigenmarkt wird derzeit überarbeitet. Ich bitte um Verständnis.

Forumstreffen Fotos
Tierärzte
Technisches
Leider sind die Fotos aus dem Jahr 2002 nicht mehr online.

Datenbank Tierärzte: hier suchen und eintragen
Sollten Forenprobleme auftreten, bitte hier klicken um zum Forum zurückzukehren.

| Forum | Suchen | Mitglieder | Empfehlen | Home  
» Willkommen Gast [ login | registrieren


RE: Wurmbefall


Forum
- Forum



  Antwort schreiben | Zurück zum Forum
von +nudeldickedirn+ am 23 Jul. 2017 07:04

Guten Morgen TabeaR ,

- ich habe leider keine Erfahrungen mit Wurmbefall, aber du bist ja schon beim TA gewesen und hast diverse Medis bekommen.
Zu 1) Lass sie ganz normal baden und fass du Wasserwechsel machen musst, dann beachte die normale Hygiene beim Menschen.
Zu 2)ich würde mit der Anschaffung von neuen Laufis warten bis d. TA sein okay gibt, bzw. bis die Kotproben keine Kokzidien- Nachweis mehr ergibt.
Es ist aber auch so, dass Tiere immer normale Parasitten im Magen-/Darmbereich haben, da ja auch Dinge (Würmer usw.)aus dem Erdreich zu sich nehmen.
Zu 3)Auf den Menschen werden diese Parasiten i.d.R. NICHT übertragen (ihr trinkt ja wohl auch kaum das Wasser, wo wir Laufenten rein machen, oder?)
Bitte beachte die eigen Hygiene !!!!! z.B. Einweghandschuh ! l laufenten.info/haltung/krankheiten/parasiten/
www.laufis.de/krank/verschieden.html
www.laufis.de/aufstallung/tipps.html
www.wurmkur-tiere.de/parasitenbeigefluegel/wurmbefallallgemeines/index.html
www.gefluegel-aus-brandenburg.de/gefluegelkrankheiten.html

Für den Fall, dass du diese links noch nicht kennst, hier gibt es gute Hinweise, die dir auch Antworten auf deine Fragen geben können.
Es gibt auch Seiten, da kannst du dich über die Infizierung von Hund u. Katze informieren.
https://www.naturheilkunde-bei-tieren.de/kokzidiose.html
https://www.polarhunde-nothilfe.com/Wissen/gesundheit/wissen_kokzidiose.htm

Ach..., und noch eins; wenn deine Haustiere Durchfall od. dünnbreiigen Kot haben, ich habe sehr gute Erfahrungen mit der Morosche Karottensuppe gemacht. Meine Schnattern bekommen auch regelmäßig ein Schuss Apfelessig mit ins Trinkwasser (ca. 5 l einen guten Schuss), dann bekommen meine auch regelmäßig kleingehackte Knobizehen mit ins Futter rein.

Ich hoffe ich konnte etwas helfen. Ich wünsche deinen Tieren gute Besserung.

Ganz liebe Grüße
Entwurme deine anderen Haustiere IMMER regelmäßig und du wirst viel Freude an ihnen haben.

Bei ForumRomanum, im Forum suchen nach Wurmbefall

Antworten
  • Wurmbefall (TabeaR | 22 Jul. 2017 06:57)
    • RE: Wurmbefall (+nudeldickedirn+ | 23 Jul. 2017 07:04)




Informationen zum Datenschutz | ForumRomanum - Jetzt kostenlos ein eigenes Forum erstellen!