Laufenten-Forum

Bjoerns laufis.de-Seite | Suche im Forum | Züchter-Adressen | Biete/Suche | www.laufenten.de

an alle Neulinge
Neu seit Mai: Buch-Tipp
Biete/Suche
Falls Euer Problem auf meiner Seite nicht beantwortet wurde, einfach ins Forum schreiben. Wir Laufentenfreunde helfen gerne weiter!
Laufenten - Das Buch zur Ente
von Bjoern Clauss und
Alexandra Vogel-Reich
Der Kleinanzeigenmarkt wird derzeit überarbeitet. Ich bitte um Verständnis.

Forumstreffen Fotos
Tierärzte
Technisches
Leider sind die Fotos aus dem Jahr 2002 nicht mehr online.

Datenbank Tierärzte: hier suchen und eintragen
Sollten Forenprobleme auftreten, bitte hier klicken um zum Forum zurückzukehren.

| Forum | Suchen | Mitglieder | Empfehlen | Home  
» Willkommen Gast [ login | registrieren


RE: Laufis haben Angst vor mir


Forum
- Forum



  Antwort schreiben | Zurück zum Forum
von +nudeldickedirn+ am 29 Jul. 2017 15:05

Hallo sabine,

- siehst du, deine Schnattern gewöhnen sich schon soooo langsam an dich/euch, es brauch ja alles seine Zeit.

Mit dem Abzäunen/Eingrenzen müsstest du ja wissen wie viel/wie groß du deine Laufis eingrenzen möchtest?! Wenn du da ca 1ha Garten/Weideland hast und deine Tiere nach der vollständigen Eingewöhnung sie auf die gesamte Fläche lassen willst, würde ich dir raten, grenze nur soviel ab, dass du sie noch im Blickfeld hast. Ich hatte damals die Abgrenzung im Entenstallbereich gezogen. Sie sollten damals ja auch den Weg zum Stall kennen lernen. Deine Entchen sind ja auch noch nicht ausgewachsen(Größe) - oder-? Ich hatte am Anfang einen Steckzaun(ca.40 cm h) gehabt, aber da passten die Geister durch und drüber. Ich habe mir dann noch einen weichen "Kükendrahtzaun" (60 cm h.) besorgen u.drangebunden. Habe alles mit mehreren 80 cm langen Stäben fixiert. Den Zaun konnte man individuell raus und rein stecken, immer dort wo ich ihn braucht habe. War zwar etwas primitiv, aber der Zaun hat mir gute Dienste bei meiner Abtrennung für den Kükenauslauf, geleistet. Tja und drüberfliegen....., das kann immer passieren. UND wenn du ihn nicht mehr brauchst, dann rollst du‘s wieder zusammen und packst ihn weg.

Sabine, habt ihr in eurer Gegend viel mit Fressfeinden wie Fuchs, Marder, Greifvögel usw. zu tun? Ich kann mir gut vorstellen, dass bei Weiden, da sind Fuchs und Co. nicht weit entfernt! -oder?
Wenn ihr solche Gefahren habt, dann musst du auch etwas dagegen tun, sonst wird einer dieser Räuber sich mal an den "gedeckten Tisch" setzen.

Es werden sich bestimmt noch einige Forianer/Mitstreiter melden und ihre Tipps/Tricks/Ratschläge od. Hinweise an dich weitergeben.

Ich wünsche dir für dein Vorhaben alles Gute und frohes Schaffen - LG - :_)))



Bei ForumRomanum, im Forum suchen nach Laufis Angst

Antworten




Informationen zum Datenschutz | ForumRomanum - Jetzt kostenlos ein eigenes Forum erstellen!