Laufenten-Forum

Bjoerns laufis.de-Seite | Suche im Forum | Züchter-Adressen | Biete/Suche | www.laufenten.de

an alle Neulinge
Neu seit Mai: Buch-Tipp
Biete/Suche
Falls Euer Problem auf meiner Seite nicht beantwortet wurde, einfach ins Forum schreiben. Wir Laufentenfreunde helfen gerne weiter!
Laufenten - Das Buch zur Ente
von Bjoern Clauss und
Alexandra Vogel-Reich
Der Kleinanzeigenmarkt wird derzeit überarbeitet. Ich bitte um Verständnis.

Forumstreffen Fotos
Tierärzte
Technisches
Leider sind die Fotos aus dem Jahr 2002 nicht mehr online.

Datenbank Tierärzte: hier suchen und eintragen
Sollten Forenprobleme auftreten, bitte hier klicken um zum Forum zurückzukehren.

| Forum | Suchen | Mitglieder | Empfehlen | Home  
» Willkommen Gast [ login | registrieren


RE: Laufis haben Angst vor mir


Forum
- Forum



  Antwort schreiben | Zurück zum Forum
von photofeelings am 30 Jul. 2017 07:36

Servus Sabine,

ich hab für solch "temporäre Umzäunungen", die man immer wieder mal brauchen kann, ein ganz einfaches Geflügelnetz gekauft. Das steck ich dort rein, wo ich es brauche, und wenn die Situation es nicht mehr erfordert, wird‘s aufgerollt und weggepackt.

Guckst Du da: https://www.weidezaun.info/50m-gefluegelnetz-euro-112cm-2-spitzen.html

Ich denke, so ein grosses Areal, wie Du es hast, ist selbst für freiheitsliebende Entchen für den Anfang zu viel und es verängstigt sie. Sobald sie aber "angekommen" sind, werden sie dieses Paradies lieben. Vielleicht ist für euch ein Mehrstufenplan geeignet, soll heissen, anfangs ein bisserl kleiner einzäunen, und dann alle paar Tage das Revier vergrössern. SO können die Süssen das ganze Territorium im kleinen Schritten kennen lernen und müssen sich keine Sorgen um unbekannte dunkle Ecken machen. Neugierig sind sie ja allemal ... allerdings bin ich auch der Meinung, dass - je grösser das Areal, dass Mass an Nahebedürfnis zum Menschen abnimmt. (Hat aber nix mit Zu-/Vertrauen zu tun.) Laufenten sind nun mal Wildtiere und Freigeister .....

Ich halte seit etwa 7 Jahren Laufenten, und hatte da alles dabei; von ganz besonders zutraulich bis ignorant ablehnend. Meine Lieblingsente "JoanJett" kam angerannt wie ein Schaufelraddampfer, sobald sie mich an der Wintergartentüre sah. Bei der Gartenarbeit war sie stets an meiner Seite und rügte mich durch herumzupfen an meiner Wenigkeit, wenn ich nicht rasch genug Regenwürmer aus dem Boden gearbeitet hatte. Einige ihrer Kumpels blieben auch in der Nähe, sie wussten wohl, dass auch für sie was abfällt. Andere scherten sich einen feuchten Kehrricht um mich, und die sind auch nicht begeistert, wenn ich ihnen zu nahe komme. SO sind sie eben .... wenn ich allerdings am Abend ruft: "wir gehen jetzt Bettiheidi", laufen sie ins Haus und ich stören sich auch nicht daran, dass ich nur wenige Meter hinter ihnen hergehe und dann die Türe verschliesse (natürlich nicht ohne ein freundliches "Gute Nacht und bis morgen" .... :-) :-) :-)



Liebe Grüsse aus dem Seewinkel
Silvia





Bei ForumRomanum, im Forum suchen nach Laufis Angst

Antworten




Informationen zum Datenschutz | ForumRomanum - Jetzt kostenlos ein eigenes Forum erstellen!