Laufenten-Forum

Bjoerns laufis.de-Seite | Suche im Forum | Züchter-Adressen | Biete/Suche | www.laufenten.de

an alle Neulinge
Neu seit Mai: Buch-Tipp
Biete/Suche
Falls Euer Problem auf meiner Seite nicht beantwortet wurde, einfach ins Forum schreiben. Wir Laufentenfreunde helfen gerne weiter!
Laufenten - Das Buch zur Ente
von Bjoern Clauss und
Alexandra Vogel-Reich
Der Kleinanzeigenmarkt wird derzeit überarbeitet. Ich bitte um Verständnis.

Forumstreffen Fotos
Tierärzte
Technisches
Leider sind die Fotos aus dem Jahr 2002 nicht mehr online.

Datenbank Tierärzte: hier suchen und eintragen
Sollten Forenprobleme auftreten, bitte hier klicken um zum Forum zurückzukehren.

| Forum | Suchen | Mitglieder | Empfehlen | Home  
» Willkommen Gast [ login | registrieren


RE: Verirrtes halbwüchsiges Entchen


Forum
- Forum



  Antwort schreiben | Zurück zum Forum
von MarieZ am 07 Aug. 2017 17:21


Wenn deins von innen aufgeht, probiere ihn doch mal draußen anzutackern.


:-) Das hätte ich jetzt auch geraten!

Ich hab mir in den Pfingstferien ein kleines Haus zum Brüten gebaut - die Holzbohlen, die ich noch vom Schafstall übrig hatten, waren nicht ganz gleichmäßig und haben dann so Ritzen gelassen - Da hab ich mir im Baumarkt "Aluminium-Fliegengitter" gekauft, das hat mir der Verkäufer dort geraten und die Leute hier im Dorf, die sich auskennen, haben auch gemeint, dass das gegen Marder ausreichend wäre. Ich fand das sehr praktisch, weil es sich leicht mit der Schere zuschneiden lässt. Darüber hinaus konnte man die Ränder dann leicht umknicken und mit Dachpappenstiften (oder Tackernadeln) festtackern.
Ich habe als Enten-/Hühnerstall ein gemauertes Haus, innen ausgeputzt und der Boden ist Beton. Da kehr ich nur aus, dann stäube ich es mit Kieselgur aus, Sägespäne drauf (das saugt die Feuchtigkeit auf), darüber Stroh ... Und dann sammel ich im Sommer Rainfarn, Brennesseln, Farn ... und häng die als Büschel rein. Die Brennesseln mögen sie im Winter gern fressen, wenn sie morgens darauf warten, dass ich sie rauslasse. Rainfarn und Farn soll gut gegen Milben sein ... hats wo geheißen. Achja, und im Herbst sammel ich bei den Nachbarn das Walnußlaub auf, das streu ich dann noch über die Sägespäne ... sehr gut gegen Parasiten!


Bei ForumRomanum, im Forum suchen nach Verirrtes halbwüchsiges Entche ...

Antworten




Informationen zum Datenschutz | ForumRomanum - Jetzt kostenlos ein eigenes Forum erstellen!